Archivierter Artikel vom 27.10.2015, 06:00 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Wohnen: Gemeinden kämpfen gegen viele Leerstände

Neubau oder Sanierung des gemütlichen Häuschens mitten im Dorf? Für die meisten jungen Familien kommt bisher nur das eigens geplante Eigenheim infrage. Viele Gemeinden haben keine Probleme, die vorhandenen Grundstücke zu verkaufen. Doch was folgt dieser Entwicklung? Immer mehr alte Gebäude stehen leer, verfallen, verschandeln das Dorf- beziehungsweise Stadtbild. Seit einiger Zeit ist dieses Problem in den Köpfen der Cochem-Zeller und ihrer Vertreter angekommen. Doch reichen die jüngst konzipierten Programme aus, um verwaiste Ortskerne und Landflucht zu verhindern?

Lesezeit: 3 Minuten
+ 35 weitere Artikel zum Thema