Archivierter Artikel vom 12.02.2020, 13:00 Uhr
Zell

Wohin kommt das neue Dienstgebäude? VG-Rat Zell entscheidet am Mittwoch

Die Stunde der Wahrheit schlägt am heutigen Mittwoch: Erhält die Verbandsgemeinde (VG) Zell ein ausreichend großes und modernen Anforderungen genügendes neues Dienstgebäude in direkter Nachbarschaft zum bisherigen Dienstsitz? Wegen der enorm hohen Kosten von rund 11,6 Millionen Euro waren an diesem Plan zuletzt Zweifel geäußert worden, etwa aus den Reihen der Freien Wählergruppe (FWG) im VG-Rat. Inzwischen steht die Förderkulisse für das Großbauprojekt am Moselufer. Deshalb soll der VG-Rat nun öffentlich eine Grundsatzentscheidung treffen. Spannung garantiert.

David Ditzer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net