Eller

Wo Überall liest, verbietet es sich, kurz wegzuhören

„Weghören strengstens verboten!“ Ein rot umrandetes Schild mit eben einer solch deutlichen Ansage hätte in den vergangenen Tagen durchaus vorm Eingang des Weinguts Freiherr von Landenberg in Eller stehen können. Im malerischen Innenhof des historischen Ensembles hatte sich der bundesdeutsche Experte für Verbote, der Journalist und Publizist Professor Dr. Frank Überall, eingefunden. Im Gepäck: Die noch fast druckfrischen Exemplare seines im Frühjahr erschienenen Werkes: „Es ist untersagt … Wie Verbote uns verwirren – und warum wir sie trotzdem brauchen“.

Stephan Hilken Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net