Archivierter Artikel vom 04.07.2011, 18:42 Uhr
Plus
Cochem

Wo Risse klafften, parkt sich's nun prima

Die Bauarbeiten am Cochemer Parkhaus sind weitgehend abgeschlossen. Dabei kommen auf die Stadt Cochem höhere Ausgaben zu, als die Kreisstadt bei Baubeginn im Jahr 2008 veranschlagt hatte. Die Schäden an dem über 30 Jahre alten Gebäude waren weitaus schwerwiegender, als das damalige Gutachten vermuten ließ.

Lesezeit: 2 Minuten