Archivierter Artikel vom 26.08.2020, 18:23 Uhr

„Wir entwickeln uns konsequent weiter, aber der Grundwasserspiegel muss gefüttert werden, sonst haben wir ein Problem.“

Karl-Josef Fischer, Chef der Kreiswerke

Von Karl-Josef Fischer, Chef der Kreiswerke