Archivierter Artikel vom 29.07.2020, 05:00 Uhr

„Wir brauchen ein Gewerbe- und Industriegebiet, das seinen Namen verdient und auch vermarktet wird.“

Heinz Hunke, Geschäftsführer des Bullayer Maschinenbauunternehmens Pressta-Eisele