Archivierter Artikel vom 22.06.2020, 17:43 Uhr
Dr

„Wir befinden uns in einem Rekordjahr. Womöglich kommt der Hirschkäfer mit den Klimabedingungen kurzfristig besser zurecht als zuvor.“

Markus Rink