Cochem

Winneburg Cochem: Die Neue Brücke ist bald fertig

Sie steht im Schatten der Reichsburg, und doch ist sie bei Cochemern und Gästen sehr beliebt: die Ruine Winneburg. Seit dem Jahr 2015 fehlt für Rettungskräfte und Denkmalschutz gleichermaßen jede Möglichkeit, die Ruine mit Fahrzeugen zu erreichen – und auch die Bürgerwehr musste viele Termine absagen. Die einzige Zufahrt, eine Holzbrücke, wurde für schwere Lasten gesperrt, da ein Pilz dem Bauwerk irreparable Schäden zugefügt hatte (die RZ berichtete). Jetzt, knapp drei Jahre später, ist die Brücke fast fertig. Wird die Ruine nun wieder zum Leben erweckt?

Kevin Rühle Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net