Archivierter Artikel vom 22.12.2016, 16:54 Uhr
Plus
Cochem/Zell

Wildunfälle im Kreis: Autofahrer treiben's zu wild

In der Unfallstatistik liegen sie ohnehin an der Spitzenposition, jetzt werden Wildunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Cochem wohl eine Schallmauer brechen: Mit mehr als 500 Kollisionen zwischen Wildtieren und Fahrzeugen muss bis zum Ende des Jahres gerechnet werden.

Lesezeit: 2 Minuten