Plus
Ulmen

Wie Meiserich sein Kleinod St. Anna feiert

Leichter Regen und wenig einladendes Wetter, trotzdem war es ein besonderes Ereignis, wenn der Trierer Bischof höchstselbst in das Eifelstädtchen Ulmen kommt, um hier die Weihe der bereits 500 Jahre alten Filialkirche St. Anna gemeinsam mit Gemeindereferentin Sigrid Rick, dem einheimischen Diakon Wilfried Puth, der Lektorin Inge Dietzen und etlichen Messdienern vorzunehmen. Viele Besucher aus nah und fern hatten sich eingefunden, um diesen Anlass würdig zu begehen.

Von Heinz Kugel Lesezeit: 2 Minuten