Plus
Cochem

Wie die Kapuziner auf dem Klosterberg in Cochem lebten: Stadtführer Peter Kaes erzählt über den Bettelorden

Bis zum hoch gelegenen Kapuzinerkloster, dem Ziel der Stadtführung, macht die Touristengruppe an ein paar Stationen in der Stadt Cochem halt. Das Gebäude auf dem Klosterberg diente einst vielen Brüdern des katholischen Bettelordens als Zuhause. Der wohl bekannteste von ihnen ist Martin von Cochem.

Von Annika Wilhelm Lesezeit: 3 Minuten