Archivierter Artikel vom 22.11.2020, 17:43 Uhr

Wettbewerb der Kammer

Der Wettbewerb „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ wurde in diesem Jahr bereits zum 10. Mal von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz den Landjugendverbänden Rheinland-Nassau und Rheinhessen-Pfalz sowie dem Landwirtschaftsministerium ausgelobt. Betriebe sogenannter „Grüner Ausbildungsberufe“, zum Beispiel Forstwirte, Revierjäger und Gärtner, konnten sich diesmal bewerben.

In Gesprächen mit Ausbildern und Auszubildenden konnte sich die Jury ein umfassendes Bild von den Bewerbern machen. Als Preisgeld bekommt der Gewinner 500 Euro sowie eine offizielle Urkunde und ein Hausschild.