Archivierter Artikel vom 20.09.2013, 18:59 Uhr
Plus

Wer aufs Bahngleis will,muss Hindernisse nehmen

Treis-Karden – Wenn es ein gehbehinderter Mensch im Kardener Bahnhof eilig hat und einen Aufzug zum Gleis braucht, dann steckt er womöglich in einem Dilemma. Der Aufzug, für 185 000 Euro vor elf Jahren gebaut, ist lahmgelegt – und das seit mehr als drei Monaten. Ein Überqueren macht die Bahn zeitweise möglich – wenn auf dem anderen Gleis kein Zug naht.

Lesezeit: 2 Minuten