Archivierter Artikel vom 27.03.2012, 17:40 Uhr
Plus
Eifel

Wenn die Bierflaschen fliegen: Eifeler liegt im Dauerclinch mit dem Nachbarn

Ein „lebhaftes“ Nachbarschaftsverhältnis in einem Eifelort beschäftigte das Amtsgericht in Cochem. Denn statt netter Gespräche von Zaun zu Zaun flogen grobe Beleidigungen und Bierflaschen von einem Grundstück zum anderen. Wegen Beleidigung in drei Fällen und versuchter schwerer Körperverletzung wurde nun einer der Kontrahenten zu einer Gesamtstrafe von sechs Monaten mit Bewährung verurteilt.

Lesezeit: 2 Minuten