Archivierter Artikel vom 31.10.2018, 17:31 Uhr
Plus
Roes/Kaisersesch

Wenn der Bräutigam in Ritterrüstung Ja sagt

Heiraten auf einer Burg ist für viele Hochzeitspaare die Krönung des schönsten Tags in ihrem Leben. Für die Standesbeamtinnen Dorothee Oster-Daum und Melanie Kremer gehört es allerdings fast schon zum Alltag. Seit rund 20 Jahren bietet die Verbandsgemeinde Kaisersesch heiratswilligen Paaren auch die Möglichkeit an, im „Alten Kinosaal“, im „Prison“ oder aber im Rittersaal der Burg Pyrmont zu heiraten – nicht nur im Trauzimmer im Standesamt des Verwaltungsgebäudes. Auf der Burg findet einmal im Jahr eine Hochzeitsmesse statt, bei der Heiratswillige und Interessierte die Räumlichkeiten besichtigen und sich zudem über das Angebot an Dienstleistern rund ums Heiraten informieren können.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 3 Minuten