Archivierter Artikel vom 04.04.2019, 16:16 Uhr
Plus
Pommern

„Weinprobe to go“: Bei Familie Fuchs sprechen die Etiketten

Wer hat hierzulande denn schon einmal von einem sprechenden Weinetikett gehört? Die Antwort ist erwartbar: vermutlich niemand. Mit dieser innovativen Idee möchten Ulrich und Kathrin Fuchs vom Weingut Leo Fuchs aus Pommern ihren Kunden einen Mehrwert bieten – und zwar einen digitalen für unterwegs, eine „Weinprobe to go“, wie Kathrin Fuchs es nennt. So haben sie die Etiketten ihrer edlen 2018er-Tropfen mit Codes für kleine Videos versehen, die man mit einer App auf dem Smartphone abspielen kann.

Von Daniel Rühle Lesezeit: 2 Minuten