Plus
Cochem

Weinlagenfest in Cochem erstmals am Moselufer: Besser als erwartet?

Das Weinlagenfest in Cochem direkt am Wasser mit Blick auf die beleuchtete Altstadt hat auch seinen Reiz. Der neue Standort wurde im Vorfeld zwar heiß diskutiert, doch die Besucher vor Ort zeigen sich durchaus zufrieden.   Foto: Ulrike Platten-Wirtz
Das Weinlagenfest in Cochem direkt am Wasser mit Blick auf die beleuchtete Altstadt hat auch seinen Reiz. Der neue Standort wurde im Vorfeld zwar heiß diskutiert, doch die Besucher vor Ort zeigen sich durchaus zufrieden. Foto: Ulrike Platten-Wirtz

Im Vorfeld gab es einige Diskussionen um das Weinlagenfest in Cochem. Aus Sicherheitsgründen hat die Stadt als Veranstalter den Standort des beliebten Weinfestes vom Weinberg dieses Jahr zum ersten Mal ans Moselufer in Cond verlegt. Wie ist das bei Besuchern und den teilnehmenden Winzern angekommen?

Lesezeit: 3 Minuten
Spätestens nach Einbruch der Dämmerung hat der Blick auf den Fluss, die beleuchteten Gebäude der Altstadt und die Reichsburg auf der gegenüberliegenden Seite die letzten Kritiker versöhnt. Insgesamt kommt das Weinlagenfest am Moselufer gut an. „Es ist zwar nicht dasselbe Flair wie oben im Weinberg, aber so nah an der ...