Plus
Kaisersesch

Weinkönigin inthronisiert: „Esch macht Ernst“ präsentiert Kaisersesch von bester Seite

Von Thomas Esser
weinfest-in-esch-001
Weinkönigin Vanessa Sturz (vorne, 2. von rechts) hat beim Weinfest in Kaisersesch die Regentschaft übernommen. Foto: Thomas Esser

Von segensreichen Regentropfen vom Eifelfirmament blieb das beliebte Weinfest „Esch macht Ernst” auch in diesem Jahr verschont. Trotzdem galt es heuer, in den Abendstunden das ein oder andere Jäckchen anzulegen, denn der kühle „Escher Wend” machte zu diesem Zeitpunkt ebenfalls seine Aufwartung. Gleichwohl konnten sich die Gastgeber im historischen Ortskern vor dem Alten Kino wieder über einen großen Andrang erwartungsfreudiger Weinfreunde freuen.

Lesezeit: 1 Minute
Gleichwohl konnten sich die Gastgeber im historischen Ortskern vor dem Alten Kino wieder über einen großen Andrang erwartungsfreudiger Weinfreunde freuen. Und deren Erwartungsfreude wurde zu keinem Zeitpunkt enttäuscht. Gründe hierfür waren neben dem fruchtigen Weinangebot der Ernster Winzer auch das leckere Fingerfood in Form rustikaler und feiner Happen sowie ein ...