Archivierter Artikel vom 20.06.2021, 16:00 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Weinberge im Fokus: Neuer Anlauf für ein Weltkulturerbe Mosel

Schon lange wird in der Region über eine Anerkennung des Moseltals als Weltkulturerbe durch die Unesco diskutiert. Nun gibt es einen neuen Anlauf. Denn bis Ende Juni müssen dem Land Vorschläge für die entsprechende Liste für die Unesco vorliegen, in den Blick soll dabei der Steillagenweinbau in ausgewählten Weinlagen als Alleinstellungsmerkmal genommen werden. Allerdings befürchten viele der betroffenen Winzer dadurch Einschränkungen der Bewirtschaftung.

Von Dieter Junker Lesezeit: 3 Minuten