Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 10:14 Uhr
Plus
Mosel

Wein riechen, fühlen und schmecken lernen: Mit Sensorikseminar beginnt neuer Wettbewerb an der Mosel

Wie einen Wettbewerb ins Laufen bringen, der ohnehin mehr Bekanntheit vertragen kann? Da haben Moselweinwerbung, IHK Trier und das zuständige Dienstleistungszentrum lange getüftelt, wie sich Gastronomen, Winzer, Hoteliers in dieser Zeit am besten vernetzen können, um die dritte Auflage für das Prädikat „Ausgezeichneter Weingastgeber Mosel“ vom Stapel zu lassen. Naheliegend, in der Umsetzung ambitioniert: Eine virtuelle Weinprobe mit den neun prägenden Weißweinsorten der Mosel war der Königsweg.

Von Thomas Brost Lesezeit: 2 Minuten