Archivierter Artikel vom 30.03.2014, 17:14 Uhr
Plus
Koblenz

Wegen sexueller Nötigung verurteilt: Wird Fall Mattes wieder aufgerollt?

Nun könnte doch wieder Bewegung in den Fall Ewald Mattes kommen. Nachdem die Koblenzer Staatsanwaltschaft erklärt hat, dass sie von einer Wiederaufnahme des Verfahrens gegen den Ex-Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisersesch absehen wird (die RZ berichtete), hat dessen Anwalt Rüdiger Deckers einen Antrag auf Wiederaufnahme eingereicht, wie er in einer Presseerklärung mitteilte.

+ 2 weitere Artikel zum Thema