Archivierter Artikel vom 16.11.2020, 06:00 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Wasserpreis geht hoch: Cochem-Zeller müssen tiefer in die Tasche greifen

Jahrzehntelang haben die Cochem-Zeller Bürger bei den Wasserentgelten von den RWE-Aktien, die der Kreis hält, profitiert. Angesichts von Kursschwankungen oder fehlenden Dividendenzahlungen wurde aber immer wieder die Abhängigkeit von diesem Aktienpaket beklagt. Nun will sich der Kreis etwas unabhängiger von dieser Entwicklung machen. Eine Folge: Die Entgelte beim Wasser werden im nächsten Jahr steigen. Nach dem Müllpreis ist dies der zweite höhere Beitragsbescheid, der den Gebührenzahlern ins Haus flattern wird.

Von Dieter Junker Lesezeit: 2 Minuten