Archivierter Artikel vom 23.12.2013, 18:25 Uhr
Plus
Maria Martental

Warum „Jakobus“ seit 30 Jahren wieder im Martental läutet

Eine abenteuerliche Geschichte hat die 1647 gegossene Jakobusglocke in der Wallfahrtskirche des Klosters Martental zu erzählen. 1809 nach Müllenbach gelangt, fand sie 174 Jahre später den Weg zurück. Dank eines Bruders, der um sie kämpfte.

Lesezeit: 4 Minuten