Zell

Wahl zur Weinkönigin: Wie Julia Weis aus Zell die Mosel liebt – und sieht

Mit der Kette, die Julia Weis aus Zell um den Hals trägt, ist es wie mit einem guten Moselriesling oder – in den Augen der 21-Jährigen noch viel besser – einem Rieslingsekt: Sie passt einfach zu jeder Gelegenheit. Sicherlich auch zur Wahl der neuen Gebietsweinkönigin des Anbaugebiets Mosel am nächsten Freitag, 13. September. In der Mosellandhalle Bernkastel-Kues wird die junge Zellerin nach der Moselkrone greifen. Was sie dazu motiviert und wie sie den Wahltag angeht, darüber sprach sie mit unserer Zeitung.

David Ditzer Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net