Plus
Alflen

Vor 191 Jahren: Bruder und Schwester erfrieren im Eifelschnee

Meine Großmutter ist 1870 geboren worden. Sie erzählte mir von Wintern mit meterhohem Schnee. Ich selbst bin 1940 geboren und habe als Kind schneereiche Winter erlebt, die wir reichlich zum Schlitten fahren nutzten. Ich kann mich auch an einen Winter erinnern, in dem die Männer den Weg zum Nachbarort freischaufeln mussten. Der letzte schneereiche, lange Winter dauerte von September 1964 bis März 1965.

Von Werner Schönhofen Lesezeit: 2 Minuten