Archivierter Artikel vom 30.01.2018, 06:00 Uhr
Plus
Kaisersesch

Von der Mitfahrerbank zum Einkaufen: Kaisersesch möchte Meinungen hören

Das schwindende Angebot an Einkaufsmöglichkeiten im Ortskern von Kaisersesch durch die Verlagerung von Lidl ins Gewerbegebiet und die dadurch drohende Schließung weiterer Geschäfte im ehemaligen Zentrum in der Bahnhofstraße (die RZ berichtete) war Thema im Stadtrat. Ein Antrag der SPD-Fraktion regt an, innerhalb der Stadt sogenannte Mitfahrerbänke aufzustellen, wo nicht motorisierte Menschen auf eine Mitfahrgelegenheit ins Einkaufszentrum warten können.

Lesezeit: 2 Minuten