Archivierter Artikel vom 22.03.2020, 13:13 Uhr
Plus
Ulmen/Zell

VG-Chefs Steimers und Simon: Nur gemeinsam geht es durch die Corona-Krise

Die VG-Verwaltung in Ulmen meldete schon am Sonntag, 15. März, dass sich eine Mitarbeiterin mit dem Coronavirus angesteckt hat. Die Folge: Acht Kontaktpersonen mussten in Quarantäne geschickt werden, Bürgermeister Alfred Steimers richtete einen Krisenstab ein. In Zell hingegen gibt es bisher noch keinen Verdachtsfall, „wir sind in einer glücklichen Situation“, sagt Bürgermeister Karl Heinz Simon. Die RZ hat die Verwaltungschefs nach ihrer Einschätzung der aktuellen Lage befragt.

Kevin Rühle Lesezeit: 3 Minuten
+ 3751 weitere Artikel zum Thema