Archivierter Artikel vom 09.02.2016, 17:04 Uhr
Plus
Zell

VG Zell: Gebühr fürs Schmutzwasser bleibt stabil – Frust wegen frühzeitig kaputter Kanäle

Gute Nachrichten für Einwohner und Betriebe der Verbandsgemeinde (VG) Zell: Die wesentlichen Schmutzwassergebühren bleiben auch in diesem Jahr stabil. So liegt etwa das Entgelt je Kubikmeter Schmutzwasser weiterhin bei 2,11 Euro (einschließlich Abwasserabgabe). Das geht aus dem Wirtschaftsplan des Abwasserwerks hervor, den der VG-Rat jüngst einstimmig verabschiedet hat. Nur die Gebühren für den Transport und die Behandlung von Fäkalschlamm respektive Abwasser aus Kleinkläranlagen und geschlossenen Abwassergruben steigen um je 60 Cent pro Kubikmeter.

Lesezeit: 3 Minuten