Plus
Ulmen

VG Ulmen gibt Vollgas für die ärztliche Versorgung: Zeitplan bis MVZ-Start ist ehrgeizig

Um die medizinische Versorgung in der Verbandsgemeinde Ulmen auch künftig sicherzustellen, soll in der Eifelstadt ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) entstehen. Nun hat der Verbandsgemeinderat der Gründung einer Anstalt des öffentlichen Rechtes (AöR) als MVZ-Träger zugestimmt. Wie geht es wann weiter?

Von Dieter Junker
Lesezeit: 2 Minuten
„Wir müssen jetzt Vollgas geben, damit das MVZ möglichst bald seine Arbeit aufnehmen kann für unsere gesamte Verbandsgemeinde“, unterstrich VG-Bürgermeister Alfred Steimers im Rat. Und er fügte hinzu: „Wir sind optimistisch, dass uns das auch gelingt. Alle Ampeln stehen jetzt auf Grün.“ Anvisiert ist ein Start des MVZ bereits in ...