Archivierter Artikel vom 24.03.2017, 10:53 Uhr
Kaisersesch

Versuchter Einbruch in Kaisersescher Tankstelle: Täter kappten Kabel

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag versucht, in eine Kaisersescher Tankstelle einzubrechen. Dazu kappten sie Strom- und Telefonkabel.

Ein Einbruchalarm in einer Kaisersescher Tankstelle rief in der Nacht zu Freitag die Polizei auf den Plan. Die bislang unbekannten Täter kappten Strom- und Telefonleitungen, bevor sie ins Gebäude einzudringen versuchten.
Ein Einbruchalarm in einer Kaisersescher Tankstelle rief in der Nacht zu Freitag die Polizei auf den Plan. Die bislang unbekannten Täter kappten Strom- und Telefonleitungen, bevor sie ins Gebäude einzudringen versuchten.
Foto: dpa

Wie die Polizei Cochem mitteilt, schlug gegen 1.35 Uhr die Alarmanlage der Tankstelle an. Die Täter hatten versucht, in das Gebäude einzudringen. Im Umfeld der Tankstelle wurde ein Erdloch festgestellt, in dem Telefon- und Stromleitungen gekappt wurden.

Hinweise an die Polizei Cochem, Tel. 02671/9840.