Archivierter Artikel vom 01.07.2011, 16:38 Uhr
Plus
Zell

Verletzte Rasenmäher einen Schwan? Polizei sucht Zeugen

Einen Schwan, der am Flügel blutete, entdeckten Spaziergänger am Vormittag des vergangenen Dienstags. Die Zeugen hatten bereits kurz vorher diesen und einen weiteren Schwan gesehen, als die Tiere am Moselufer in Zell-Kaimt in Richtung einer Wiese liefen, auf der jemand mit einem Aufsitzmäher das Gras zurückschnitt. Die Schwäne liefen vor dem Mähwerk des Rasenmähers hin und her und wollten nach Angabe der Zeugen nicht weichen. Die Polizei hofft auf Hinweise zur Klärung des Geschehens.