Archivierter Artikel vom 12.11.2015, 06:00 Uhr
Plus
Cochem-Zell

Verkehr: Bei Eifelquerbahn sind noch viele Fragen offen

Wie sieht in Zukunft die Anbindung des Kreises Cochem-Zell an das Fernverkehrsnetz der Bahn aus? Zwischen Gerolstein und Kaisersesch rollt schon länger kein Zug mehr, im vergangenen Jahr wurden auf der Moselstrecke die beiden letzten IC-Verbindungen von und nach Trier eingestellt. Während an der Mosel durch den Regionalexpress ein attraktives Angebot geschaffen wurde, ist eine Reaktivierung der Eifelquerbahn mit einer Anbindung an die Strecke Köln-Trier derzeit völlig offen. Hier setzt das Land auf den Freizeitverkehr, was die Kommunen viel Geld kosten würde.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema