Archivierter Artikel vom 19.09.2021, 18:15 Uhr
Plus
Kaisersesch

Unter alten Buchen: Gedenkstein erinnert nun an Kaiserseschs Geschichte

Flotte Weisen des Musikvereins Cochem empfingen die pandemiebedingt überschaubare Riege der geladenen Gäste, die sich, anlässlich der städtischen 700-Jahr-Feier, zu einem kleinen Festakt im Escher Wald eingefunden hatte. Ebenfalls mit von der Partie, der berühmte „Escher Wend”, der den Anwesenden frisch gegen das Jubiläumsoutfit blies.

Lesezeit: 2 Minuten