Archivierter Artikel vom 09.04.2018, 14:05 Uhr
Zell

Unglück am Wochenende: 73-Jähriger stürzt von Mauer an Zeller Mosel und stirbt

Zu einem tragischen Unfall ist es am späten Samstagabend, 7. April, gegen 21.30 Uhr in der Moselstadt Zell gekommen. Wie die Polizeiinspektion Zell bestätigte, ist ein 73-jähriger Mann von einer Mauer an der Mosel gestürzt. Dabei kam er ums Leben.

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Foto: picture alliance / dpa

Der Mann soll nahe des Unfallorts wohnhaft gewesen sein, war jedoch kein gebürtiger Zeller. Der Mann zog sich bei dem Sturz so starke Kopfverletzungen zu, dass er noch an der Unglücksstelle verstarb. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die Zeller Polizei hat den Fall an die Kriminalinspektion Wittlich übergeben, die nun ermittelt. cbr