Archivierter Artikel vom 13.05.2016, 16:25 Uhr
Plus
Klotten

Ungehindert kreativ: Unterschiede einfach weggemalt

Die rote, weiße und knallblaue Acrylfarbe auf den Fingernägeln, sie ist hartnäckig. Am späten Abend schweifen die Gedanken beim Schrubben der Hände ab. Die Farbe. Sie erinnert an einen besonderen Malkurs. Lächeln. Ungehindert kreativ. 19.30 Uhr, Jugendkunstschule (Jukusch) Klotten. Das Eis ist gebrochen, als die Tür aufgeht. Am Ende des Abends werden sich alle auf das Wiedersehen freuen. Und es wird viel gelacht worden sein. Sehr viel. Als die fünf Menschen mit Beeinträchtigung – einmal muss es halt erwähnt werden, obwohl es am Ende des Tages eine völlig andere Bedeutung, nämlich keine mehr, haben wird – den Raum betreten, ist sofort Leben in der Bude.

Lesezeit: 3 Minuten