Archivierter Artikel vom 21.01.2011, 10:12 Uhr

Unfall mit 10.000 Euro Schaden

Peterswald-Löffelscheid – Weil er die Vorfahrt missachtet hat, hat ein Autofahrer auf der Bundesstraße 421 einen Unfall verursacht. Der Schaden: 10.000 Euro.

Peterswald-Löffelscheid – Weil er die Vorfahrt missachtet hat, hat ein Autofahrer auf der Bundesstraße 421 einen Unfall verursacht. Der Schaden: 10.000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Autofahrer aus Richtung Peterswald-Löffelscheid kommend auf der B 421 und wollte nach links auf die B 421 in Richtung Zell abbiegen. Hierbei übersah er an der Einmündung das Auto einer Frau, ebenfalls aus dem Kreis Cochem-Zell, die von Panzweiler kommend die L 226 in Richtung Simmern weiterfahren wollte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Unfallverursacher muss nun mit einem Bußgeldgeld rechnen.