Archivierter Artikel vom 10.05.2017, 14:39 Uhr
Kaisersesch

Unfall in Kaisersesch: Motorradfahrer stürzt im Kreisel

Ein Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen ist am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr mit seiner Maschine im Kreisel unterhalb der ED-Tankstelle in Kaiseresch gestürzt.

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Foto: picture alliance / dpa

Der 60-Jährige fuhr aus Richtung Düngenheim in den Kreisel hinein. Aufgrund zurückstauender Fahrzeuge verlor er laut Polizei durch einen Fahrfehler die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Der leicht verletzte Mann wurde ins Cochemer Krankenhaus gebracht. Der Kreisel wurde kurzzeitig zur Hälfte von der Polizei Cochem gesperrt. Das beschädigte Motorrad wurde kurz nach dem Unfall von einem Abschleppwagen abgeholt. cbr