Archivierter Artikel vom 25.07.2017, 16:43 Uhr
Cochem/Landkern

Unfall: 22-Jährige verliert bei Nässe die Kontrolle

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 98 zwischen Landkern und Cochem ist eine 22-Jährige aus der VG Kaisersesch verletzt worden. Die Fahrerin verlor am Dienstagmorgen auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit der Front gegen eine Felswand. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen hatten den Unfall beobachtet, die Fahrerin war offenbar nicht zu schnell unterwegs.Die Strecke war daraufhin längere Zeit gesperrt. An der gleichen Stelle ereignete sich bereits am Vortag ein Unfall, der allerdings glimpflicher verlief.

Unfall auf der Landesstraße 98 zwischen Landkern und Cochem. Bei nasser Fahrbahn prallt ein Auto gegen einen Felsen.

Kevin Rühle

Unfall auf der Landesstraße 98 zwischen Landkern und Cochem. Bei nasser Fahrbahn prallt ein Auto gegen einen Felsen.

Kevin Rühle

Unfall auf der Landesstraße 98 zwischen Landkern und Cochem. Bei nasser Fahrbahn prallt ein Auto gegen einen Felsen.

Kevin Rühle

Unfall auf der Landesstraße 98 zwischen Landkern und Cochem. Bei nasser Fahrbahn prallt ein Auto gegen einen Felsen.

Kevin Rühle

Unfall auf der Landesstraße 98 zwischen Landkern und Cochem. Bei nasser Fahrbahn prallt ein Auto gegen einen Felsen.

Kevin Rühle

Unfall auf der Landesstraße 98 zwischen Landkern und Cochem. Bei nasser Fahrbahn prallt ein Auto gegen einen Felsen.

Kevin Rühle

Die Polizei weist darauf hin, dass der Fahrbahnbelag in der Endert (L 98) bei Regen besonders rutschig zu sein scheint, und bittet darum, bei Nässe besonders vorsichtig zu fahren.