Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 13:29 Uhr
Düngenheim/Cochem

Unbekannter am Telefon: Mehrere Rentner aus Düngenheim ausgefragt

Mehrere Rentner aus Düngenheim sind von einem Unbekannten am späten Samstagabend gegen 22.15 Uhr angerufen worden. Der Anrufer bezeichnete sich fälschlicherweise als Polizeibeamter, er berichtete von der angeblichen Festnahme einer rumänischen Einbrecherbande in der Region.

Von Polizei

Unter dem Vorwand, dass bei den festgenommenen rumänischen Tätern Unterlagen gefunden worden seien, in denen Notizen zu möglichen Einbruchsopfern in Düngenheim zu finden seien, verwickelte der unbekannte Anrufer die Senioren in ein Gespräch. Er befragte sie beispielsweise, ob sie regelmäßig abends zu Hause sind oder nicht. Die Cochemer Polizei bittet die Bürger ausdrücklich darum, keine Informationen aus dem privaten Umfeld an unbekannte Anrufer preiszugeben.

Für Rückfragen oder ähnlich gelagerte Fälle bitte die Polizei in Cochem anrufen, und zwar unter der Rufnummer 02671/9840.