Ulmens Bürgersaal: Dach wird repariert – Stromanschluss uralt

Im Zusammenhang mit der Sanierung des Ulmener Bürgersaals hat der Stadtrat nachträglich einer Eilentscheidung von Bürgermeister Thomas Kerpen zugestimmt: Der Betrieb Alois Stoll Bedachungen (Ulmen) wurde mit der Reparatur des Daches beauftragt. Diese kostet rund 3000 Euro. Der hohe Erneuerungsbedarf in puncto Gebäudetechnik ergibt sich auch aus der Nutzungsgeschichte des Bürgersaals seit Mitte der 1970er-Jahre, erläutert Stadtchef Kerpen der RZ. Für das damalige Feuerwehrhaus seien die technischen Anforderungen ausreichend gewesen. Nur laufen heute im Bürgersaal große Veranstaltungen.Dabei leiste etwa der Strom-

anschluss die Spitzen „gerade so“. dad