Plus
Ulmen

Ulmen freut sich aufs Scheunenfest: Wo Kunsthandwerker ihr Können zeigen

In der schönen Maarstadt Ulmen steigt am 17. September das Scheunenfest. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken.
In der schönen Maarstadt Ulmen steigt am 17. September das Scheunenfest. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken. Foto: Archiv Kevin Ruehle

Alte Handwerkstraditionen werden beim Ulmener Scheunenfest wieder lebendig. Wer beispielsweise die Kunst des Spinnens, Besen- oder Blumenbindens kennenlernen möchte, hat dazu am kommenden Sonntag, 17. September, von 11 bis 18 Uhr die Gelegenheit.

Lesezeit: 1 Minute
Kunsthandwerker lassen sich an Ort und Stelle gern bei der Arbeit über die Schulter schauen. Rund 40 Aussteller, die sich auf verschiedene Scheunen verteilen, sind bei dem Fest, das der Verkehrsverein Ulmen ausrichtet, dabei. Neben der Vorführung alter Handwerkskunst wird es auch ein künstlerisches Angebot geben. Hier spannt sich der ...