Büchel/Daun/Gerolstein

Übung Resilient Guard: Luftabwehr mit großem Aufgebot in Büchel

„Widerstandsfähiger Wächter“ (englisch: Resilient Guard) heißt die zehntägige militärische Übung, an der zurzeit 600 Soldaten mit 230 Fahrzeugen in der Eifel teilnehmen. Die ungewöhnlich groß dimensionierte Bundeswehr-Übung hat ein Ziel vor Augen: den Fliegerhorst Büchel mit seiner kritischen Infrastruktur zu verteidigen. „Wir können uns nicht erinnern, eine ähnliche große Übung hier gehabt zu haben, das ist eine Ehre und Freude für uns“, sagt der Kommodore des Taktischen Luftwaffengeschwaders 33, Oberst Thomas Schneider.

Thomas Brost Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net