Archivierter Artikel vom 25.10.2010, 13:47 Uhr
Plus

Traunstein: Verräterische Spuren im Netz

Traunstein/Cochem-Zell – Der Prozess um einen Zahnarzt aus Kaisersesch und einen Model-Agent aus Bruttig-Fankel, die einen Rocker der Hells Angels mit einem Raubüberfall in Reit im Winkl beauftragt haben sollen ist in die nächste Runde gegangen. Jetzt legte die Staatsanwaltschaft Beweise aus den unendlichen Weiten des Internets vor.

Lesezeit: 3 Minuten