Archivierter Artikel vom 19.07.2021, 16:18 Uhr
Plus
Bad Bertrich

Touristinformation verlegt Reiseführer: Buch beleuchtet den Kurort Bad Bertrich

Das Kurfürstliche Schloss mit Badehaus sowie die jahrhundertealte Glaubersalztherme mit 32 Grad warmem Heilwasser machen Bad Bertrich von jeher besonders. Und zwar so besonders, dass bereits vor mehr als 200 Jahren, während der französischen Besatzungszeit, ein Reiseführer, damals noch in französischer Sprache, über den Kurort geschrieben wurde. Dem ersten Band folgten weitere. Der wohl berühmteste darunter war ein „Baedeker“ von 1847 mit einem Vorwort des Forschungsreisenden Alexander von Humboldt. Der zuletzt erschienene Reiseführer über Bad Bertrich stammt aus dem Jahr 1988.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 2 Minuten