Plus
Treis-Karden

Tödlicher Traktorunfall in Karden: Landwirt wollte Pflug abkoppeln

Erste Ermittlungen der Polizei ergaben: Es war wohl ein tödlicher Betriebsunfall in Karden, der einen Landwirt das Leben kostete.
Erste Ermittlungen der Polizei ergaben: Es war wohl ein tödlicher Betriebsunfall in Karden, der einen Landwirt das Leben kostete. Foto: picture alliance / dpa

Es war ein tragischer Betriebsunfall: Der Landwirt, der am Sonntag gegen 15.15 Uhr in einem Kardener Waldstück nahe dem Martberg von einem Traktor überrollt wurde und starb, wollte vermutlich einen Pflug vom Traktor abkoppeln. Dabei setzte sich das Gespann in Bewegung und erfasste den 74-Jährigen. Das teilt die Polizei in Cochem mit. Der 74-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Lesezeit: 1 Minute
Treis-Karden - Es war ein tragischer Betriebsunfall: Der Landwirt, der am Sonntag gegen 15.15 Uhr in einem Kardener Waldstück nahe dem Martberg von einem Traktor überrollt wurde und starb, wollte vermutlich einen Pflug vom Traktor abkoppeln. Dabei setzte sich das Gespann in Bewegung und erfasste den 74-Jährigen. Das teilt die ...