Archivierter Artikel vom 15.05.2015, 18:19 Uhr
Plus
Trier/Cochem-Zell

Tödlicher Raub: Zwei Männer aus Kreis angeklagt

Wegen gemeinschaftlichen Raubes mit Todesfolge erhebt die Staatsanwaltschaft Trier nun Anklage gegen vier Männer im Alter zwischen 28 und 45 Jahren. Zwei dieser Männer stammen aus dem Kreis Cochem-Zell. Im Dezember 2005 sollen sie an einem Raub auf dem Gelände eines Paketdienstleisters in Mehren (Kreis Vulkaneifel) beteiligt gewesen sein. Dabei sollen die Männer den 54-jährigen Geschäftsführer so brutal niedergeschlagen haben, dass dieser an seinen Verletzungen starb (die RZ berichtete). Über die Eröffnung des Hauptverfahrens ist bisher nicht entschieden, ein Termin steht daher noch nicht fest.

Lesezeit: 2 Minuten