Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 16:07 Uhr
Plus
Cochem

Tierische Ruhestörer in Cochem: Wildschweine suchen Friedhof heim

Die große Wildschweinpopulation hat Hunger und lässt sich daher häufiger in bewohnten Gebieten blicken. In Cochem werden wegen der Schwarzwildproblematik seit einigen Tagen nachts die Zugänge zum Friedhof in der Jahnstraße abgeschlossen, tagsüber werden die Besucher dazu angehalten, die Türen hinter sich zu schließen. Denn mehrere Wildschweine hatten jüngst tagsüber mehrere Gräber umgewühlt. Und auch Vorfälle in privaten Gärten in Cochem häufen sich.

Von Kevin Rühle Lesezeit: 3 Minuten