Cochem

Tiemann verlässt Cochem: Abschied von der Mosel mit Wehmut

Es ist ein Abschied mit Wehmut: Nach 19 Jahren verlässt Pfarrer Steffen Tiemann die evangelische Kirchengemeinde Cochem, um am 1. Advent in Bonn eine neue Gemeindepfarrstelle anzunehmen. Am Samstag wird er von seiner Gemeinde in einem Gottesdienst im Kapuzinerkloster verabschiedet.

Dieter Junker Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net