Ulmen

The Voice of Germany: Larissa Pitzen singt das, was sie fühlt

Eines ist sicher: Larissa Pitzen lebt und liebt die Musik. Schon seit sie Sprechen kann singt die 24-jährige Ulmenerin. Erst nur ein paar Disneylieder für sich selbst, dann für die Familie, später schlug sie in einer Schulband die teils sanften, teils kraftvollen Saiten des Jazz an – und nun steht die Studentin für ein Millionenpublikum auf der Bühne. Beim Halbfinale der Castingshow „The Voice of Germany“ geht es am Sonntagabend ans Eingemachte: Larissa Pitzen muss mit einem Liveauftritt überzeugen und das Publikum an den Bildschirmen der Republik in ihren Bann ziehen. Dann winkt das Finale.

Daniel Rühle Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net