Plus
Tellig/Althaus

Telliger Feuerwehr bezieht ihr neues Domizil: Neubau lässt dennoch einige Wünsche offen

Die Telliger haben ein neues Feuerwehrhaus. Auf der Wiese zwischen dem Gemeindehaus und dem dahinterliegenden Spielplatz, wo früher die Dorfkirmes gefeiert wurde, bietet ein Neubau auf rund 100 Quadratmeter Grundfläche Platz für die Unterbringung eines Tragkraftspritzenfahrzeugs (TSF), der Spinde, einer Toilettenanlage sowie einem Schulungsraum mit integrierter Teeküche.

Von Ulrike Platten-Wirtz
Lesezeit: 3 Minuten
Lange haben die Kameraden des Hunsrückdorfs warten müssen, bis der Neubau endlich bewilligt wurde. „Es ist natürlich auch ein schöner Batzen Geld, der da investiert wurde“, zeigt sich Wehrführer Thomas Theisen verständnisvoll. Rund 240 000 Euro wurden von Seiten der Verbandsgemeinde in den Neubau gesteckt. Das alte Gerätehaus auf der gegenüberliegenden ...